Willkommen
Corona-Pandemie: Bis auf weiteres ist der Betrieb einer Shiatsu-Praxis untersagt. Sobald sich die Lage normalisiert, freue ich mich auf all meine neuen und alten KlientInnen. Bleiben Sie gesund und verfolgen Sie die Anweisungen des BAGs.

Es freut mich, dass Sie sich für mein Therapie Angebot interessieren.

1994 habe ich meine eigene Praxis in Bern eröffnet. Meine Arbeit ist geprägt von meiner langen Erfahrung und meiner breiten Aus- und Weiterbildung. Das ganzheitliche Interesse am Menschen, die umfassende Arbeit an Körper und Psyche haben mich stets nach weiteren Therapieansätzen suchen lassen. Nach meiner vierjähriger Ausbildung zur Shiatsu-Therapeutin liess ich mich darum in den Körperpsychotherapie-Methoden Somatic Experiencing SE, der Integralen Somatische Psychologie ISP und der Bewegungs- und Haltungsschule Spiraldynamik® aus- und weiterbilden.
Das theoretische und praktische Studium bei Persönlichkeiten wie Clifford Andrews und Pauline Sasaki (Shiatsu), Peter A. Levine (Somatic Experiencing) und Raja Selvam (Integraler Somatischer Psychologie) haben meine Arbeit stark geprägt.

Sämtliche Methoden, die ich anbiete, können präventiv oder therapeutisch angewendet werden. Sie unterstützen die natürlichen Selbstheilungskräfte und leiten Impulse in Richtung organischer Selbstregulation und Heilung.
Je nach Bedürfnis und Befindlichkeit können die verschiedenen Methoden kombiniert werden und sich so ergänzen. Dieser umfassende Ansatz prägt meinen Arbeitsstil. Ich begleite auch sehr gerne Jugendliche und junge Erwachsene in Krisensituationen.