über mich

Durch eigene schmerzhafte Erfahrung während einer Tanzausbildung bin ich vor 30 Jahren auf Shiatsu aufmerksam geworden. Nach vierjähriger Ausbildung zur Therapeutin eröffnete ich 1994 eine eigene Praxis in Bern. Das ganzheitliche Interesse am Menschen, die umfassende Arbeit an Körper und Psyche haben mich seither stets nach weiteren Therapieansätzen suchen lassen. In der Spiraldynamik® und in der Traumatherapie habe ich diese gefunden: Zusammen mit dem in einer alten Tradition wurzelnden Shiatsu geben mir diese modernen Methoden die Möglichkeit, körperliche, seelische und emotionale Probleme meiner Patientinnen und Patienten umfassend anzugehen.

Bettina Hehl
1965 geboren. Dipl. Pflegefachfrau AKP.
Mutter einer Tochter (1990) und eines Sohnes (1992).

1990-1994 Ausbildung zur Shiatsu Therapeutin am Europäischen Shiatsu Institut ESI.
1996-2002 Assistenz und Lehrtätigkeit am Shiatsu Zentrum Bern.
2002-2003 Ausbildung zur Fachkraft Spiraldynamik®; Spiraldynamik® Akademie Zürich.
2007-2010 Ausbildung in Somatic Experiencing SE; Traumaheilung nach Dr. Peter A. Levine.
2011-2012 Shiatsu Empty Touch bei Helmut Bräuer.
Ab 2009 Supervisionen SE und klinische Psychologie bei Linda de Bodt.
2014-2015 Integrale somatische Psychotherapie(ISP) bei Dr.Raja Selvam.
Ab 2015 Assistenz Integrale somatische Psychotherapie (ISP).
2016 Trauma Arbeit mit Zuständen von Nahtod, Dr.Peter Levine ( SE).
2017 KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA K T — Methode Shiatsu

Fortlaufende Weiterbildungen insbesondere bei Clifford Andrews in Shiatsu und bei Dr.Peter A. Levine in Somatic Experiencing.
Engagiert in diversen Supervisions- und Intervisionsgruppen.